Despacito zum herunterladen

In den US Billboard Hot 100 Charts debütierte die Single am 4. Februar 2017 auf Platz 88 und wurde damit Fonsis dritter Eintrag in dieser Tabelle und Daddy Yankees siebter. [116] [117] Am 15. April 2017 erreichte es Platz 44, bevor die Remix-Version mit Justin Bieber veröffentlicht wurde. [118] [119] Vier Wochen nach der Veröffentlichung des Remix erreichte “Despacito” Platz eins der Hot 100 für die Woche zum 27. Mai 2017 und wurde sowohl Fonsi als auch Daddy Yankees erste Nummer eins in den Charts und Biebers fünfte. [120] Es hat die Hot 100 für 16 aufeinanderfolgende Wochen gekrönt, binden mit “One Sweet Day” von Mariah Carey und Boyz II Men als die längste führende Nummer-eins-Single in der Geschichte der Charts zu der Zeit, bevor sie von “Old Town Road” von Lil Nas X mit Billy Ray Cyrus in der Woche zum 3. August 2019 übertroffen. [121] [122] [123] Es war auch der erste meist spanischsprachige Song, der die Us Digital Songs Charts anführte, nachdem er in der Woche zum 13. Mai 2017 86.000 Downloads verkauft hatte. [124] In der Ausgabe vom 22. Juli 2017 war es der erste nicht-primär englischsprachige Song, der die All-Format-Radio Songs und Mainstream Top 40 Charts andieh.

[125] Am 21. Oktober 2017 landeten “Despacito” und “Mi Gente” von J Balvin und Willy William mit Beyoncé zum ersten Mal, dass zwei nicht-primär englischsprachige Songs gleichzeitig in den Top 10 der Billboard Hot 100 landeten, seit der Gründung der Liste im August 1958. [126] Der Song verschwand in der Woche zum 27. Januar 2018 nach einem Chartlauf von 52 Wochen aus den Hot 100, aufgrund einer wiederkehrenden Regel von Billboard, die Titel entfernt, die nach dieser Anzahl von Wochen unter Platz 25 rangieren. [111] [127] Es wurde auch die am längsten amtierende Nummer eins in den US Digital Songs und Streaming Songs Charts mit 17 bzw. 16 Wochen. [122] [128] “Despacito” war die meistverkaufte und meistgestreamte Single des Jahres 2017 in den Vereinigten Staaten, mit 2.692.000 verkauften Downloads und 1.322.799.000 Video- und Audiostreams, was insgesamt 6.663.000 Verkäufe plus Track-Äquivalent-Audiostreams summierte. [129] [130] Es war auch der sechstmeistgespielte Song des Jahres 2017, mit 608.000 Drehungen über US-Radiosender und einem Publikum von 3.076.935.000. [130] Es war der zweitbeste Song des Jahres 2017 in den Billboard Hot 100 und der beste Song in den Hot Latin Songs Charts. [131] [132] 2018 war es der meistverkaufte und meistgestreamte Latin Song der ersten Jahreshälfte mit 246.000 verkauften Downloads und 308.980.000 Audio- und Videostreams vom 29. Dezember 2017 bis 28.

Juni 2018 sowie die erfolgreichste Single auf Hot Latin Songs zum zweiten Mal in Folge. [133] [134] 2019 war es mit 45.000 verkauften Downloads und 254.075.000 Streams vom 4. Januar bis 20. Juni 2019 der fünftmeistverkaufte und am zweithäufigsten gestreamte spanischsprachige Song der ersten Jahreshälfte. [135] In den Vereinigten Staaten debütierte die Single am 4. Februar 2017 auf Platz zwei der Billboard-Charts für multimetrische Hot Latin Songs und wurde damit Fonsis höchste Chart-Single seit dem 13. Juni 2009, als “Aqué Estoy Yo” an der Spitze stand. [97] [98] “Despacito” wurde auch Fonsis und Daddy Yankees erste Nummer-eins-Single in den US Latin Digital Songs Charts, nachdem sie in der Woche zum 4.

Februar 2017 11.000 Downloads verkauft hatten. [97] Es war Daddy Yankees höchstes Debüt in den Hot Latin Songs Charts, in dem er seinen 48. Karriere-Einstieg markierte. [97] “Despacito” erreichte am 18. Februar 2017 Platz eins der US Hot Latin Songs Charts und blieb dort 35 Aufeinanderfolgende Wochen bis zum 14. Oktober 2017. [65] [100] Im Jahr 2018 kehrte sie für 17 aufeinanderfolgende Wochen vom 6. Januar bis 28.

April auf Platz eins zurück, und in anderen vier nicht aufeinander folgenden Wochen zwischen dem 4. August und dem 1. September, insgesamt 56 nicht aufeinander folgende Wochen. [65] [101] [102] [103] Es ist die dienstälteste Nummer eins in den Hot Latin Songs Charts und übertrifft die 41 Wochen von 2014 “Bailando” von Enrique Iglesias mit Descemer Bueno und Gente de Zona in der Ausgabe vom 17. Februar 2018. [104] [105] [106] “Despacito” verließ die Hot Latin Songs Charts am 9. März 2019 nach 110 aufeinanderfolgenden Wochen und wurde zum zweitlängsten Chart-Titel der Liste, aufgrund einer wiederkehrenden Regel, die Songs entfernt, die nach 52 Wochen unter Platz fünf rangieren. [107] [108] [109] [110] Der Track hat während des gesamten Laufs noch nie unter den Top 5 der Hot Latin Songs gereiht. [65] [111] [112] Es hat auch die US Latin Digital Songs und Latin Streaming Songs Charts für 69 bzw. 59 nicht aufeinander folgende Wochen gekrönt und ist die zweitlängste Nummer eins auf beiden Listen.

[113] [114] [115] Mauricio Rengifo und Andrés Torres produzierten “Despacito” mit Pro Tools und der endgültige Mix bestand aus 47 Tracks. [36] Rengifo sagte, dass “eine interessante Sache an diesem Song ist, dass es viele Regeln bricht” und dass sie “in der Regel keine Minute brauchen, um zum Chor zu gelangen, aber wenn es funktioniert, funktioniert es.” [36] Das Lied beginnt wi