Amazon app store herunterladen

Anmerkung der Redaktion, 26. Mai 2017: Aufgrund erhöhter Sicherheitsbedenken empfiehlt CNET nicht mehr, Apps von Drittanbietern zu installieren, die nicht offiziell vom offiziellen App Store eines Geräts unterstützt werden. In diesem Fall empfehlen wir nicht, eine APK eines Drittanbieters zu installieren, die offiziell von Google unterstützt wird. Und das ist es! Führen Sie jetzt einfach die App aus und durchsuchen Sie den Appstore, genau wie Google Play. Obwohl Amazon Appstore über einen Link zum Amazon Video Store verfügt, benötigen Sie eine Premium-Mitgliedschaft, um auf die Inhalte zugreifen zu können. Dies macht es schwieriger für Benutzer, die eine umfangreiche Mediathek wollten. Im Gegensatz dazu können Sie mit Google Play Bücher, Filme und Musik in der App kaufen, ohne dass eine zusätzliche Mitgliedschaft erforderlich ist. Amazon Appstore ist vielleicht die bekannteste und am weitesten verbreitete Alternative zu Google Play. Sein Unterschied zum beliebten App Store ist nicht wirklich groß. In der Tat, das einzige Große, was Sie bemerken werden, ist die Anzahl der Apps zum Download zur Verfügung.

Während Google Play fast drei Millionen potenzielle Downloads bietet, bewegt sich die Anzahl der im Amazon Appstore verfügbaren Apps nur auf rund 600.000. Als der Amazon Appstore für Android im März 2011 auf den Markt kam, gab es etwa 3.800 Apps. Im Juni 2013 wurden 80.000 Apps und im Juni 2014 240.000 Apps erreicht. [14] Im Juni 2015 hatte der App Store fast 334.000 Apps. [15] Der Amazon Appstore enthielt die Funktion “Free App of the Day”. [7] Jeden Tag wurde eine Anwendung, häufig ein Spiel, kostenlos angeboten. Am Starttag war dieses Spiel Angry Birds Rio (Ad-Free), an sich ein Werbespiel. [8] Am europäischen Starttag war die kostenlose App Angry Birds (Ad-Free). Die Kostenlose App des Tages machte eine Ausnahme von Amazons Zahlungen und gab dem Entwickler stattdessen keinen Listenpreis während des vorgestellten Tages. [9] Am 18. Juni 2014 gab BlackBerry eine offizielle Beziehung mit Amazon bekannt, die den Zugriff auf den Amazon Appstore in BlackBerry 10.3 umfasst.

[6] Google Play kann der Grundnahrungsmittel-App-Store für Android-Nutzer sein, aber es ist schön, eine praktische Alternative zu haben. Amazon Appstore bietet einige coole Funktionen und kann Ihnen sogar helfen, Geld mit seinem täglichen kostenlosen App-Angebot zu sparen. Wenn Sie nach einem anderen Ort suchen, um Ihre Lieblingsprogramme herunterzuladen, ist diese App perfekt für Sie. Der Amazon Appstore für Android ist ein App Store für das Von Amazon.com betriebene Android-Betriebssystem. Es wurde am 22. März 2011 eröffnet und in fast 200 Ländern zur Verfügung gestellt. [2] Entwickler erhalten 70% des Listenpreises der App oder des In-App-Kaufs. [3] Am 28.

September 2011 brachte Amazon das Kindle Fire Tablet auf den Markt. [4] [5] Das Tablet, das für den Medienkonsum im Amazon-Ökosystem entwickelt wurde, stützt sich ausschließlich auf den Amazon Appstore für seinen Marktplatz und vermeidet Google Play. Neben dem Tablet gab es ein neues Design für den Amazon Appstore, das sich besser in die Benutzeroberfläche des Tablets integrieren soll. Sobald Sie die Underground-App installiert haben, können Sie mit dem Herunterladen des Amazon Appstore fortfahren. Die App würde erfordern, dass Sie unbekannte Quellen in Ihren Sicherheits- oder Anwendungseinstellungen aktivieren. Die Amazon Appstore APK ist auf der Amazon-Website und der Softonic-Website verfügbar. Aber was Benutzer über den Amazon Appstore lieben würden, ist die Tatsache, dass er Apps, Spiele und In-App-Artikel im Wert von mehr als 20.000 US-Dollar kostenlos zur Verfügung stellt.